Shiatsu

Atemportal Delfin

Au├čer Atem?

Lauftraining mit GTB kann das Problem l├Âsen!Lauftraining...

Gegen Reizhusten

Bronchiocleaning zeigt wie es geht!Reizhusten...

Atemrhythmische Massage und Shiatsu

Der Atemrhythmus wird in der Shiatsubehandlung aufgegriffen: die darauf abgestimmten manuellen Impulse lösen zusätzlich Blockaden in Muskeln, Sehnen und Gelenken.

 

Die Atmung vertieft sich erneut - das Zwerchfell wird durch diese vegetativen Impulse angeregt und aktiviert. Der so befreite Atemfluss steigert die Vitalität und fördert die Entschlackung der Zellen.

 

Die Entspannung, die sich während der Shiatsubehandlung einstellt, führt zu einem tieferen Durchatmen. Hier setzt zusätzlich die Atemrhythmische Massage nach Melzner-Gralfs ein. Über gezielte Berührungsimpulse auf der Haut und auf den Atem befreienden Akupressurpunkten kann die Atmung und der gesamte Stoffwechsel günstig beeinflusst werden. 

 

Behandelt wird über manuelles Einwirken im Rhythmus der vegetativen Atemprozesse unter besonderer Berücksichtigung der physikalischen Atemdruckwelle. Ausgehend von der noch sichtbaren Atemwelle im Bauch leite ich diese möglichst tief durch den Körper. Wo sich auf diesem Weg Blockaden lösen, stellen sich wiederum vertiefte Atemzüge ein, die zu einem wundervollen, heilsamen Dialog führen können.

 

 



schließen X

Anfrage versenden

Ihre Angaben

Sicherheitscode

Tragen sie bitte die Zahl ein.


                            
                            
                            
                            
                            


absenden